SHIATSU


Shiatsu ist eine Japanische Körpertherapie welche auf dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin basiert und den Menschen als Einheit von Körper Geist und Seele versteht.

Shiatsu arbeitet mit den Meridanströmen, welche sich wie Flüsse an der Oberfläche und auch in tiefen Verläufen des Körpers über ein weit verzweigtes und vernetztes System von Energiekanälen bilden. Diese Meridiane stellen eine energetische Verbindung zwischen allen Teilen und Organen des Körpers dar und leiten das Ki (Lebensenergie) so in jede Körperzelle.

Shiatsu fördert und unterstütz die Selbstwahrnehmung, stärkt das Immunsystem, die Selbstregulation und fördert die Selbstheilungskräfte. Schmerzen und Spannungen werden abgebaut, Entspannung und Selbstwahrnehmung gefördert.

Shiatsu unterstützt die Klienten in einem eigenverantwortlichen Umgang mit Beschwerden und Krankheiten. Genesungsprozesse verlaufen besser und die Leistungsfähigkeit wird wieder hergestellt. Shiatsu kann sowohl vorbeugend und gesundheitsunterstützend als auch zur Linderung chronischer und akuter Beschwerden eingesetzt werden.



SHIN SO SHIATSU


Tetsuro Saitos unermüdliche Erforschung und Recherche aus Masunagas Shiatsu und den wertvollen Hinweisen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, welches von ihm bis heute noch immer weiterentwickelt wird, ermöglicht uns Therapeuten eine zeitgemässe und effiziente Behandlung durch Shin So Shiatsu, Behandlung auf tiefster Ebene!

Seine Arbeit schliesst deshalb neben den 12 regulären "Hauptmeridianen" auch die tiefer liegenden Meridiansysteme mit ein.

"...Wird nur an der Oberfläche, also im Hauptmeridiansystem gearbeitet, taucht das Problem innerhalb kurzer Zeit wieder auf oder es verschiebt sich", sagt Tetsuro Saito.

Tetsuro Saito fand heraus, dass je nach Zustand des energetischen Ungleichgewichts des Haupt-Meridiansystems, das nächst tiefere System zur Hilfe kommt und übernimmt.
Gerät nun dieses auch aus dem Ungleichgewicht und kann den Ausgleich nicht halten, kommt wieder das nächst tiefere System zur Hilfe und so weiter.

"Eine genaue, klare Diagnose ist mit das Wichtigste der Shiatsubehandlung, nur so können wir wirklich effektiv sein und auch tiefer liegende Probleme lösen" sagt Tedsuro Saito.

Eine klare und vor allem nachvollziehbare Diagnostik haben wir durch den Fingertest. Tetsuro Saito hat diesen bei dem Akupunkteur Tadashi Irie gefunden und an uns weitergegeben.
Der einfache Fingertest ermöglicht uns die lokalisation des aktuellen Energieverlaufs und lässt uns diesen direkt spüren.

Besonders effizient ist Shin So Shiatsu bei tieferen energetischen Ungleichgewichten sowie emotionalen Belastungsstörungen und bei Erschöpfung. Hierzu werden unter anderem mit Ionenpumpenkabel energetische Ungleichgewichte ausgeglichen und die Energie angehoben.

Zudem hat Tetsuro Saito mit Shin So Shiatsu sehr effiziente Techniken für strukturelle Beschwerden wie Verspannunng, Muskelschmerzen und Entzündungen entwickelt, welche auch mich immer wieder erstauenen lässt. Mit "Jaki-Hari" und der Arbeit mit Klebe-Moxa an den zu behandelnden Körperstellen wird verbrauchte/blockierte Energie "Jaki" ausgeleitet so das neue frische Energie "Seiki" wieder ungehindert fliessen kann.

Diese Techniken sind besonders wirksam bei:

  • Rückenbeschwerden
  • Kreuz- und Steissbeinbeschwerden
  • Knie- Ellbogenbeschwerden
  • allgemeinen Gelenkbeschwerden


shiatsu2go© 


shiatsu2go©  bietet Ihnen eine 20 minütige Auszeit mit einer Shiatsubehandlung. Die shiatsu2go© Behandlung findet auf einem speziellen Massagestuhl statt und Sie brauchen dabei bloss Ihr Sakko oder Jacke auszuziehen.

shiatsu2go© eignet sich optimal zwischen anstrengenden "stressigen" Sitzungen und auch um diverse Rücken-, Nacken- und Kopf-Beschwerden zu Behandeln.

Shiatsu Ost | Neugasse 49 | 9000 St. Gallen

+41 79 348 70 69 | praxis@shiatsu-ost.ch

Shiatsu Ost | Frohburgstrasse 95 | 8006 Zürich

+41 79 348 70 69 | praxis@shiatsu-ost.ch